JEWELLERY IN ISRAEL


JEWELLERY IN ISRAEL

39,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


 
Iris Fishof
 
Multicultural Diversity
1948 to the Present
 
In Israel treffen sich Orient und Okzident, ihre Schmucktraditionen verschmelzen und kreative Neuschöpfungen entstehen. Waren es in den 1930er-Jahren Einwanderer aus Deutschland und anderen europäischen Ländern, die den Geist des Bauhauses einführten, wurde die orientalische Handwerkskunst in den 1950er/60er-Jahren durch Zuzüge aus islamischen Ländern gestärkt. Staatliche Schmuckfirmen bewahrten traditionelle Handwerksformen und entwickelten zugleich einen neuen, eleganten Stil, der die nationale Identität des noch jungen Staates Israel zum Ausdruck bringen sollte
 
Am Beispiel der herausragendsten Vertreter und der spannendsten aktuellen Positionen werden in dieser Publikation erstmals Geschichte und Entwicklung der Schmuckkunst in Israel umfassend präsentiert
 
224 Seiten, 22 x 29 cm, 340 Abbildungen in Farbe und Schwarz-Weiß, Hardcover mit Schutzumschlag, Englisch
 
ISBN 978-3-89790-396-8
 

 

Diese Kategorie durchsuchen: Schmuck