SCHMUCK-DESIGN DER MODERNE


SCHMUCK-DESIGN DER MODERNE

49,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


 

In dieser Publikation wird erstmals die Entwicklung des modernen seriellen Schmuck-Designs der Nachkriegszeit bis heute dokumentiert. Diese eigenständige Richtung im Schmuck – mit Bezügen zur modernen Kunst, Architektur und Design – hat sich vor allem im deutschsprachigen Raum etabliert. Heutiges Schmuck-Design entsteht in mittelständischen Manufakturen und Ateliers und ist eine Gegenströmung zum konventionellen Luxusschmuck. Seit den 1990er Jahren ist ein zunehmendes Interesse an diesem Schmuck, besonders in den USA, in Europa und in Asien, zu beobachten.

Der Autor beginnt mit einem kurzen Rückblick auf die Ursprünge des modernen Schmucks: Jugendstil, Art Déco, Bauhaus und Neue Sachlichkeit. Die Renaissance der Goldschmiedekunst ab Mitte der 1960er Jahre lieferte die formalen und geistigen Grundlagen für die Entwicklung im modernen seriellen Schmuck-Design. Der große Bildteil zeigt die Entwicklungsgeschichte mit den bedeutendsten Klassikern des modernen Schmuck-Designs und die heutigen Protagonisten mit ihren außergewöhnlichen Schmuck-Entwürfen.

In rund 60 Kurzporträts werden die wichtigsten Schmuck-Manufakturen und Schmuck-Designer mit ihren herausragenden Arbeiten vorgestellt – ein wesentlicher Teil der skandinavischen und deutschen Schmuckgeschichte von ca. 1960 bis heute.

 

Der Autor, Reinhold Ludwig, hat als ehemaliger Chefredakteur der Zeitschriften „Art Aurea“ und „Schmuck Magazin“ die Entwicklung des modernen Schmuck-Designs der letzten 30 Jahre begleitet.

 

Design-Manufakturen und Ateliers (Auswahl): Adam & Stoffel | Carl Dau | Gellner | Heinrich&Denzel | Jörg Heinz | Angela -Hübel| IsabellaFa | Niessing | parsprototo | Pur | Monika -Seitter | Georg Spreng

 

400 Seiten, 24 x 31,5 cm, über 400 Farbabbildungen. Hardcover mit Schutzumschlag. Text in Deutsch und Englisch.

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Schmuck, Jugendstil und Art Déco