MING – Porcelain for a Globalised Trade


MING – Porcelain for a Globalised Trade

58,00 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Eva Ströber

 
„Ming“ steht für feinstes, kostbarstes Porzellan aus der rund 300 Jahre währenden Epoche der Ming-Dynastie (1368–1644), die als eine der glanzvollsten Zeiten in der chinesischen Geschichte gilt. Am Beispiel der herausragenden Porzellansammlung des Keramikmuseums Princessehof, Leeuwarden in den Niederlanden, wird erstmals die gesamte Bandbreite des Ming-Porzellans in einer Publikation aufgezeigt: spektakuläre Stücke für den chinesischen Kaiserhof, vielfältige Exportkeramiken für den südostasiatischen Markt sowie das speziell auf den europäischen Geschmack abgestimmte Kraak-Porzellan enthüllen in der Gegenüberstellung den „Mythos Ming“

 

Mit rund 120 Stücken der einzigartigen Sammlung des niederländischen Nationalen Keramikmuseums Princessehof enthüllt die vorliegende Publikation den „Mythos Ming“ und zeigt die Stücke in ihrem kulturhistorischen Kontext: feinstes Porzellan, das nicht nur für den chinesischen Kaiserhof, sondern auch für einen globalisierten Markt in Südostasien und Europa gefertigt wurde

 

 

240 Seiten, 24 x 29 cm, 180 Abbildungen in Farbe, Hardcover mit Schutzumschlag, Englisch

 

ISBN 978-3-89790-389-0

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Kategorie durchsuchen: Porzellan